„Das Wenige von mir, mit dem Wenigen von anderen, kann am Ende sehr viel sein“.

Gutes Tun – es kann so einfach sein. Eine kleine Spende kann schon vieles bewegen und Leben verändern. Da Charity ein Thema ist das jeden von uns betrifft, nimmt sich das Verkehrsbüro-Charity-Team der Aufgabe an, die Bedeutung von Wohltätigkeit bewusst zu machen.

Seit 2014 engagiert sich unser Charity-Team für die Förderung verschiedener Hilfsprojekte. Dunja Seidl koordiniert die Organisation und bestärkt die Bereitschaft, gemeinsam soziale Verantwortung in der Verkehrsbüro Group zu leben. Ob bei Sammelaktionen von Sach- und Geldspenden oder der Unterstützung von Hilfsprojekten direkt vor Ort, Dunja und das Charity-Team geben sich Mühe Verständnis für Wohltätigkeit zu schaffen.

Vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit wird verstärkt versucht MitarbeiterInnen dazu zu bewegen anderen zu helfen und Hilfsprojekte zu unterstützen. Wie beispielsweise die St. Anna Kinderkrebsforschung, die Frauenhäuser Wien oder die Ö3 Wundertüte.

Bei der Charity-Arbeit im Verkehrsbüro ist es für Dunja jedes Mal aufs Neue spannend, wie eine Aktion ankommen wird. Im Wechselbad der Gefühle freut sie sich zu Projektschluss über die Gewissheit mit dem, was sie getan hat, geholfen zu haben.